Aktiv an Ganztagsschulen

Das Jugendrotkreuz arbeitet immer enger mit Ganztagsschulen zusammen.

Das Jugendrotkreuz ist u.a. mit dem Schulsanitätsdienst bundesweit an Ganztagsschulen aktiv
Das Jugendrotkreuz ist u.a. mit dem Schulsanitätsdienst bundesweit an Ganztagsschulen aktiv

Als eine Antwort auf den „PISA-Schock“ der vergangenen Jahre fördert die deutsche Bildungspolitik seit einigen Jahren die Einrichtung von Ganztagsschulen mit Nachdruck. Auch das Jugendrotkreuz beteiligt sich an dieser Entwicklung und verstärkt sein Engagement an Ganztagsschulen. Um mit seinen Angeboten zu einem abwechslungsreichen Schulalltag beizutragen zu können, arbeiten haupt-  und ehrenamtliche (Jugend-) Rotkreuzler/-innen eng mit den Lehrerinnen und Lehrern vor Ort zusammen.

Das Jugendrotkreuz ist mit Angeboten zu folgenden Themenschwerpunkten in Ganztagsschulen tätig:

- Erste Hilfe / Schulsanitätsdienst
Streitschlichtung
- Humanitäres Völkerrecht
- Gesundheit
- Sexualpädagogik und HIV / AIDS-Aufklärung
- Kinderrechte u.v.m.

Seite druckenSeite empfehlennach oben